Kontakt
Sie sind hier: Seminare > Start- und Landeseminar > 

Seminare

Fit in die Saison: Start- und Landeseminar 2017

Seminar zum Saisonauftakt für Drachen- und Gleitschirmflieger

Seminarinhalt: Nach der Winterpause bieten wir unseren Piloten ein Start-, Schlepp- und Lande-Performancetraining auf dem Schulungsgelände in Altes Lager an. Die letzten Flüge an der Winde liegen länger zurück und man hat die Abläufe nicht auf Anhieb parat - hier ist die Gelegenheit zum warmwerden. Zudem können Drachen und Gleitschirmpiloten fliegerische Angewohnheiten korrigieren, die sich vielleicht eingeschlichen haben. Das Training ist auch für Startleiter und Windenführer vorgesehen. Der Kurs findet an zwei Tagen mit denselben praktischen Übungen und Inhalten statt. Es ist möglich, entweder nur einen Kurstag zu besuchen oder auch auf den Wiederholungseffekt zu setzen und an beiden Tagen dabei zu sein. Die Theorieeinweisung findet jeweils am Vorabend statt.

Termin:

  • Freitag, der 17. März ab 19.00 Uhr Theorieabend im Schulungsraum der Flugschule für die Teilnehmer vom Samstag
  • Samstag 18. März ab 9.00 Praxis an der Winde in Altes Lager
  • Samstag 18. März ab 19.00 Uhr Theorieabend im Schulungsraum der Flugschule  für die Teilnehmer vom Sonntag
  • Sonntag 19. März ab 9.00 Praxis an der Winde in Altes Lager

Teilnehmer:  Das Training richtet sich sowohl an Drachen- als auch an Gleitschirmpiloten und berücksichtigt auch die Startleiterfunktion. Außerdem werden die Windenfahrer betreut. Teilnehmerzahl: maximal 20 Piloten pro Tag,  Piloten können sich natürlich auch für beide Tage anmelden.

Seminar-Kosten:

• für DCB-Mitglieder pro Tag 20,- EUR

• für andere Teilnehmer pro Tag 50,- EUR 

Die Schleppgebühren betragen €10,- pro Schlepp zuzüglich zum Seminar. 

Anmeldung: Bitte schreibt uns eine Mail . Bitte teilt uns mit, ob ihr auch am Windenführer-Training teilnehmen wollt.

Das Programm

Freitagabend 19 Uhr im Flugschul-Unterrichtsraum theoretische Abhandlungen zu Start, Schleppphase und Landung, sowohl für HG als auch GS.

Samstag

  • ab 9 Uhr Windenschlepps. Jeder Pilot macht seinen ersten Flug. Start und Landung werden gefilmt.
  • ab 11 Uhr Videoanalyse des Filmmaterials im U-Raum.
  • ab 13 Uhr Treffen am Flugschulshelter zur Lockout-Trockenübung für HG-Piloten.
  • ab 14 Uhr Treffen zum 2. Flug am Startplatz. Wieder sollen der Start, die Lockout-Übung im Schlepp und die Landung gefilmt werden.
  • ab 16 Uhr Videoanalyse des 2. Fluges.
  • ab 19 Uhr Wiederholung des Theorieteils vom Freitagabend als Vorbereitung für die TN am Sonntag.

Am Sonntag dann dasselbe Programm wie Samstag. Nur der Theorieteil abends fällt weg.

Ausweichtermin: Freitag, 24. März für den Theorieabend und der 25./26. April für die Praxis

 

 

 
Fit in die Saison starten