ANDALUSIEN

Sierra de Grazalema/El Bosque

Cervesa, Tapas und spanischer Rotwein – was gibt es mehr zu Andalusien zu sagen? Es ist ein Gleitschirm und Drachenflieger El Dorado, das uns die Zeit bis zum nächsten Frühjahrsflug verkürzt. Seit vielen Jahren fliegen wir im Winter nach Andalusien und bereiten uns in der dortigen Spätwinter-Thermik bei milden Temperaturen auf den Saisonstart in „Altes Lager“ vor.

Das soll auch in diesem Winter so sein. Daher bietet die Flugschule Fly MagicM eine Flugwoche für lizensierte Drachen- und Gleitschirmpiloten mit Hangstartberechtigung an. Mit uns könnt Ihr Flüge für Eure B-Schein-Praxis sammeln oder nach längerer Bergflugabstinenz mal wieder betreut in den Bergen fliegen. Die Fahrt findet vom 01. bis 08. März 2020 in die Sierra de Lijar / Andalusien statt.

  • Für Drachen-Piloten: Oft ist der Transport des Drachen auf den Berg schwierig für einen einzelnen Drachenpiloten. Wir bringen Euch zusammen mit unserem ortskundigen Partner an die Drachenstarts und betreuen Euch in der Flugwoche, so dass ihr Flugpraxis gewinnt und diese dokumentiert.

  • Für Gleitschirm-Piloten: In der Gruppe ist Thermik-finden viel leichter. In Absprache mit dem Fluglehrer können Ohrenanlegen, Rollen und Nicken, flache und enge Thermikkreise trainiert werden. Wessen Bergstarts etwas eingerostet sind, wird von uns eingewiesen und kann für den B-Schein Flüge sammeln. Oder einfach Fliegen gehen 😉

Die maximale Gruppengröße sind zehn Piloten. Nichtfliegende Mitreisende sind natürlich herzlich willkommen.

Andalusien für Kenner

Seit vielen Jahren sind die spanischen Fluggebiete um Almunecar herum in der Szene bekannt. Etwas weiter im Landesinneren gelegen ist die Sierra de Grazalema geschützt vor dem Meereseinfluss. Besonders das Fluggebiet Algodonales ist in den letzten Jahren unter Fliegern zunehmend bekannt geworden. Nebenbei kann man hier außerdem Wandern im Naturpark von Grazalema, Radfahren, Reiten, an Höhlenexpeditionen teilnehmen, Klettern, Schwimmen und zum Sightseeing nach Ronda und Sevilla fahren.

Anreise

Die Anreise erfolgt individuell mit dem Flugzeug nach Malaga. Wir sind Euch gern beim auswählen des Fliegers behilflich.

Unterbringung

Wir sind in Appartmets in El Bosque untergebracht. Bei der Reservierung der Appartments nehmen wir Euch die Arbeit gern ab. Es handelt sich um Mehrzimmerappartments mit Küche, Bad und Wohnraum, die zwei bzw. drei Schlafzimmer haben. Ihr könnt Euch mit einem Mitreisenden ein Doppelzimmer teilen oder gegen Aufschlag ein Einzelzimmer buchen.

Leistungen

  • Shuttleservice zu den Startplätzen
  • Betreuung und Unterstützung durch ortskundige Fluglehrer
  • Einführung und Einweisung in die Fluggebiete rund um El Bosque / Algodonales
  • Briefing

Reise buchen

Terminkalender

Die Ausbildungsmodule zur Pilotenlizenz sind folgende (bitte auf die Überschrift klicken, die Seite öffnet sich dann) :

Kosten

Flugwoche Andalusien

Höhenflugwoche nur A-Schein Piloten mit Hangstartberechtigung

€ 420,-

7x Übernachtung im Appartment im DZ nach Verfügbarkeit*

€ 135,-

Shuttleservice zu den Startplätzen 

€ 150,-

* Einzelzimmeraufschlag erfragen

Hoffe, das unsere Flugwoche für Euch interessant ist und freue mich auf Eure Rückmeldung. Ihr erreicht mich am besten unter snezana(at)flymagic.de

weitere Flugreisen

Romantisches Slowenien

Die Slowenien Flugreise führt uns an den Lijak nach Nova Gorica. Romantik pur findet man in der verwunschenen slowenischen Berglandschaft. Dazwischen befinden sich malerisch gelegene Start-und Landeplätze für uns und unsere kleinen Lieblinge – unsere Schirme und Drachen.  Mehr dazu hier.

 Wenn der Berg nicht zum Gleitschirmflieger kommt…

… suchen wir uns eine Kante. Das Magic Weekend ist eine Kurztripreihe der Flugschule FlyMagic M. Wir trainieren praktische Fähigkeiten wie z. B. starten bei stärkerem Wind (was beim Solaren sinnvollerweise beherrscht werden sollte). Es sind also Touren, bei denen viel geflogen wird und die doch einen Seminarcharakter haben. In lockerer Folge bieten wir übers verlängerte Wochenende Kurzseminare und Reisen für Drachen und Gleitschirme an. Das Soaring / Starkwindseminar findet je nach Wetterbedingungen an der deutschen Ostsee, der polnischen oder dänischen Küste statt. 

Vol Libre in Frankreich, die große Flieger-Freiheit

Im Hochsommer in die französischen Alpen. Fliegen mit Blick auf den Mont-Blanc und in die Fußstapfen der Gleitschirm-Pioniere treten. Zum Apres-Fly französische Lebensart genießen, mehr dazu hier.

Für eine verlängerte Flugsaison….

… geht es in den südlichsten Zipfel Italiens, kurz vor die Küste Nordafrikas. Im November im Gleitschirm- und Drachenflieger – Geheimtipp in Sizilien fliegen gehen. Wer noch im November thermische  und dynamische Flüge sammeln möchte, ist hier richtig. Seit vielen Jahren fliegen die Einheimischen hier ganzjährig und besonders das Drachenfliegen hat hier echte Tradition.  Mehr dazu hier.

Romantisches Slowenien

Die Slowenien Flugreise führt uns an den Lijak nach Nova Gorica. Romantik pur findet man in der verwunschenen slowenischen Berglandschaft. Dazwischen befinden sich malerisch gelegene Start-und Landeplätze für uns und unsere kleinen Lieblinge – unsere Schirme und Drachen.  Mehr dazu hier.

 Wenn der Berg nicht zum Gleitschirmflieger kommt…

… suchen wir uns eine Kante. Das Magic Weekend ist eine Kurztripreihe der Flugschule FlyMagic M. Wir trainieren praktische Fähigkeiten wie z. B. starten bei stärkerem Wind (was beim Solaren sinnvollerweise beherrscht werden sollte). Es sind also Touren, bei denen viel geflogen wird und die doch einen Seminarcharakter haben. In lockerer Folge bieten wir übers verlängerte Wochenende Kurzseminare und Reisen für Drachen und Gleitschirme an. Das Soaring / Starkwindseminar findet je nach Wetterbedingungen an der deutschen Ostsee, der polnischen oder dänischen Küste statt. 

Vol Libre in Frankreich, die große Flieger-Freiheit

Im Hochsommer in die französischen Alpen. Fliegen mit Blick auf den Mont-Blanc und in die Fußstapfen der Gleitschirm-Pioniere treten. Zum Apres-Fly französische Lebensart genießen, mehr dazu hier.

Für eine verlängerte Flugsaison….

… geht es in den südlichsten Zipfel Italiens, kurz vor die Küste Nordafrikas. Im November im Gleitschirm- und Drachenflieger – Geheimtipp in Sizilien fliegen gehen. Wer noch im November thermische  und dynamische Flüge sammeln möchte, ist hier richtig. Seit vielen Jahren fliegen die Einheimischen hier ganzjährig und besonders das Drachenfliegen hat hier echte Tradition.  Mehr dazu hier.